kallax glasvitrine

Gilt es, klassische Möbelstücke aufzuzählen, welche sich in (fast) allen
Haushalten finden lassen, so gibt es ein festes Möbel- Repertoire, dass
wirklich in den meisten Wohnungen und Häusern zu finden ist. Dazu zählen
Schränke, wie Kleider- und Wohnschränke, Kommoden und Regale bzw. komplette
Regalsysteme. Zudem gibt es allerdings noch ein weiteres Möbelstück, dessen
Einsatzmöglichkeiten und Kombinationsmöglichkeiten sehr mannigfaltig sind.
Die Rede ist von einer Vitrine, speziell Glasvitrinen. Glasvitrinen gibt es
in diversen Formen, Farbnuancen und Kombinationen. Durch die integrierten
Glastüren und Glasfenster lässt sich dadurch teilweise in das Innere des
Korpus der Vitrine blicken. Dortige platzierte und verstaute Dinge sind somit
vom Betrachter bzw. der Betrachterin direkt einsehbar. Auch ein bekanntes
Möbelhaus (IKEA) bietet diverse Vitrinen und Glasvitrinen. Die beliebte
Kollektion bzw. Möbelreihe mit dem namen „Kallax“ hat dabei ganz
besondere Vitrinenelemente im Sortiment Eine Kallax Glasvitrine entsteht
dadurch, indem in das Kallax- Grundmodell, welches quadratisch ist und aus
tiefen Fächern besteht, einzelne Glas- bzw. Vitrinenelemente integriert
werden. So kann nach Belieben ein Kallax- Vitrineneinsatz in das Basismodell
eingebaut werden, sodass eine individuelle Kallax Glasvitrine entsteht.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt