glasvitrine lutz

Glasvitrine Lutz – Kategorienbeschreibung

Die Glasvitrine Lutz sollte voller Harmonie in den Raum eingerichtet werden
und sich gut in die übrige Einrichtung passen. Viele Stile sind
verfügbar:

a) Vintage-Stil: Mit diesem Stil werden Sie in die Vergangenheit
zurückversetzt und strahlt ein nostalgisches Flair aus. Optimal wird dieser
Stil dank einer Glasvitrine Lutz mit vielen Verzierungen, Kronenprofil und
Beinen, in einer Eichenvitrine finden Ihre alten Geldmünzen einen
ansehnlichen Platz und kommt exzellent zur Geltung. Noch besser funktioniert
es, wenn man es passend zum Vintage-Stil auf glänzendem Samt klebt.

b) Landhausstil: Unbeschwertes Landleben wird mittels natürliche
Materialien, helle Farbtöne und verspielte Formen dargestellt. Ein
Glasfenster kombiniert mit hellem Echtholz oder weißer Farbe und einem
Kronenprofil macht diesen Landhausstil authentisch.

c) Skandinavischer Stil: natürliche Materialien, helle Farbtöne sowie
massive Formen kennzeichnen diesen Stil. Parfait ist eine Vitrine in
rustikaler Optik mit hellem Holztyp, die gewaschen oder geölt werden
kann.

d) Kolonialstil: Natürliche Materialien, schwere Formen und dunkle
Farbtönen charakterisieren diesen Stil. Eine Glasvitrine in Verbindung mit
dunkelbraunem Holz fügt sich sehr gut in diesen Stil ein. Antike
Sammlerstücke wie Keramik, Münzen oder Porzellanteller unterstreichen das
luxuriöse Erscheinungsbild der Vitrine. Selbst antike Bücher werten ein
solches Möbelstück auf und geben dem ganzen Raum den individuellen
Charme.

e) Schäbiger Chic: Ein getragener Look ist bei dem sogenannten Shabby-Stil
ein Muss. Eine Glasvitrine wirkt in Mix mit Holz, das abgenutzt aussieht,
authentisch. Farben wie Beige oder Hellbraun verleihen den Möbeln ein
abgenutztes Aussehen. Eine derartige Vitrine ist der perfekte Ort für Ihre
sehenswerten Wein- und Whiskygläser und die dazu entsprechenden Karaffen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse